Metabolic Typing / Ernährungs-, Verträglichkeitsanalyse

Mehr Energie durch individuelle Ernährung

Unter Metabolic Typing versteht man die Typisierung des eigenen  individuellen Stoffwechsels. Diese Analyse beinhaltet sowohl die Auswahl der Nahrungsmittel, als auch die prozentuale Zusammensetzung von Kohlenhydraten, Eiweißen und Fetten pro Mahlzeit. Umfangreiche, wissenschaftliche Studien vergangener Jahrzehnte belegen eindeutig, dass sich Menschen nicht nur durch äußere Merkmale voneinander unterscheiden, sondern auch in Bezug auf ihren Stoffwechsel. Dafür verantwortlich sind z.B. Unterschiede im autonomen Nervensystem oder im Energiestoffwechsel der Körperzellen. Auch der Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen etc. ist abhängig vom jeweiligen Stoffwechseltyp. 
Die Quelle für die Energiereserven unseres Körpers stellen eine ausgewogene Nahrung und ein optimal funktionierender Stoffwechsel dar. Das sind die Grundvoraussetzungen für ein gesundes Leben. Fehlernährung dagegen hat dramatische Folgen, dazu zählen: 

- Über- oder Untergewicht
- Heißhungerattacken
- Müdigkeit, Unwohlsein, Lustlosigkeit
- Konzentrationsstörungen (häufig auch bei Kindern)
- Allergien sowie Unverträglichkeiten
- Störungen im Säure-Basen-Haushalt
- Verschlackungen
- Verdauungsstörungen
- Stoffwechselstörungen
- häufige Infektanfälligkeit
- psychische Beeinträchtigungen (depressive Verstimmungen)
- Schlafstörungen
- Energie- und Nährstoffmangel
- Abbau von Muskelmasse